Peperonata

    Die Zucchini kann man auch weglassen, statt dessen 3 Paprika aber möglichst bunte.

    MisterHealthy

    Wien, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 große Zwiebeln
    • 2 Gemüsepaprika, gemischt (rot, gelb, orange, grün)
    • 1 mittlere Zucchini, wenn gewünscht
    • Olivenöl
    • 1 Dose stückige Tomaten
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Zwiebeln hacken,, Gemüsepaprika von Samen befreien und in Streifen schneiden. Zucchini fein würfeln.
    2. Olivenöl in einer schweren Pfanne erhitzen, Zwiebel glasig braten. Erst Paprika dazu und weich braten, dann Zucchini und zum Schluss die Tomaten. Alles langsam ohne Deckel köcheln, bis die Tomaten angedickt sind, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Tipp:

    Schmeckt auch kalt sehr gut.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen