Veganer Pfannkuchenteig-Mix

    An die meisten Pfannkuchenteige kommen Milch oder Eier. Dieser vegane Mix wird aus Teff- und Vollkornmehl gemischt und ich hab ihn immer im Schrank stehen. Für die Pfannkuchen bracuht man dann noch Orangensaft, 1 Banane und Reismilch.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 410 g Teff-Mehl
    • 300 g Vollkornmehl
    • 4 EL Zucker
    • 3 EL Backpulver
    • 3/4 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Fertig in:5Minuten 

      Für den Pfannkuchenteig-Mix:

    1. Teff-Mehl, Vollkornmhel, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Man kann den Mix auch bis zu 3 Monaten einfrieren.
    2. Für die Pfannkuchen:

    3. Für den Teig: 250 ml Reismilch, 180 ml Orangensaft und 1 zerdrückte Banane in eine Schüssel geben. 250 g Pfannkuchenteig-Mix zugeben und vermengen, bis alles gerade eben vermischt ist. Wenn der Teig zu dickflüssig ist, etwas mehr Reismilch oder saft zugeben. 10 Minuten stehen lassen.
    4. Eine Pfanne bei mittlerer-hoher Hitze heiß werden lassen und ca. 60 ml Teig in die Pfanne gießen. 3-4 Minuten backen, bis die Unterseite goldgelb ist. Wenden und auf der anderen Seite ebenfalls ca. 3 Minuten goldgelb backen.

    Tipp

    Für zuckerfreie Pfannkuchen einfach 1/2 TL Stevia anstelle von Zucker verwenden.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen