Schokoladenkuchen mit Ostereiern

    • < />

    Schokoladenkuchen mit Ostereiern

    Schokoladenkuchen mit Ostereiern

    (0)
    40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit fertigen Schokoladen- oder Bonboneiern wird aus diesem einfachen Schokoladenkuchen schnell ein schöner Osterkuchen.

    Zutaten
    Ergibt: 1 kuchen

    • 200 g Zartbitterschokolade
    • 150 g Butter
    • 250 g Zucker
    • 6 Eier
    • 50 g Mehl
    • 50 g weiße Schokolade, gerieben
    • 20 g Zartbitterschokolade, gerieben
    • 12 Schokoladen- oder Bonboneier

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine runde Kuchenform oder Kranzkuchenform einfetten. Schokolade und Butter in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Zucker und Eier unterrühren, am Schluss das Mehl. Alles gut vermischen. Teig in die Form fühllen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 bis Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber bleibt.
    2. Vor dem Stürzen einige Minuten abkühlen lassen. Solange der Kuchen noch heiß ist. mit geriebener Schokolade bestreuen. Abkühlen lassen und mit Ostereiern dekorieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen