Vegane Tajine mit Kichererbsen

    (3)

    Marokkanische Tajine wird hier vegan mit Kichererbsen zubereitet. Das Gericht ist ziemlich scharf, aber man kann natürlich die Cayennemenge reduzieren.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Olivenöl
    • 2 Zwiebeln, gehackt
    • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 2 TL Kurkumapulver
    • 2 TL Kreuzkümmelpulver
    • 1 TL Zimt
    • 1/2 TL Cayenne
    • 1/2 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1 1/2 TL Agavendicksaft
    • 2 EL Wasser oder nach Bedarf
    • 3 Möhren, in Scheiben geschnitten
    • 1/4 TL Salz
    • 2 (400g) Dosen Kichererbsen, abgespühlt und abgetropft
    • 4 Zitronenspalten
    • 4 Stängel frischer Koriander oder nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Öl in einer Tajine oder einer Kasserole bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und Zwiebeln und Knoblauch darin 5-10 Minuten glasig anbraten. Kurkuma, Kreuzkümmel, Agavendicksaft, Zimt, Cayenne und Pfeffer zugeben udn alles gut mit der Zwiebelmischung vermengen. Soviel Wasser angießen, dass der Boden der Tajine bedeckt ist. Möhren und Salz zugeben und bei mittlerer-niedriger Hitze ca. 12 Minuten garen.
    2. Kichererbsen untermischen und bei Bedarf mehr Wasser zugießen, so dass der Boden bedeckt ist, aber die Mischung dickflüssig lassen. Weitere 7 Minuten kochen.
    3. Tajine mit Zitronenspalten und frischem Koriandergrün servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen