Griechische Koulourakia

    Das griechisches Ostergebäck Koulourakia schmeckt ein bisschen wie Shortbread, nur nicht so süß. Traditionell werden sie vor dem Backen mit Sesam bestreut.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 15 

    • 115 g Butter
    • 100 g Zucker
    • 3 Eigelb
    • 4 EL Sahne
    • 1 TL Backpulver
    • 1/4 TL Salz
    • 3 EL Sesam

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen udn ein Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.
    2. Butter und Zucker in einer großen Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Eigelb einzeln zugeben und nach jeder Zugabe gut unterrühren. 3 EL Sahne untermischen.
    3. Mehl, Backpulver und Salz in einer zweiten Schüssel vermischen und nach und nach unter die Buttermischung rühren.
    4. Für die Kekse kleine Teigbällchen (2,5 cm Durchmesser) abnehmen und zu einer Rolle formen. Die Enden zusammendrücken und Stränge verdrehen. Auf das vorbereitete Backblech legen.
    5. Das restliche Eigelb mit 1 EL Sahne verquirlen und die Kekse damit bestreichen. Mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten goldgelb backen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen