Pflaumenküchlein

    Pflaumenküchlein

    1Speichern
    40Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die in heißem Fett ausgebackenen Küchlein sind Leckerbissen auf der spätsommerlichen Kaffeetafel und werden von Groß und Klein gleichermaßen geschätzt.

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • Für den Hefeteig
    • 250 ml Milch
    • 40 g Zucker
    • 15 g Hefe
    • 250 g Mehl
    • 1 unbehandelte Zitrone
    • 1 kleines Ei
    • 40–50 g Butter
    • 1 Prise Salz
    • Fett zum Ausbacken
    • Für die Füllung
    • etwa 500 g frische Pflaumen
    • etwa 250 g Würfelzucker
    • Zimt
    • Streuzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Von der Milch 3 EL abnehmen, mit 1 TL Zucker verrühren und die Hefe darin auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung formen und die gelöste Hefe hineingießen. Mit etwas Mehl bestreuen und gehen lassen, bis sich Risse bilden.
    2. Schale einer gewaschenen Zitrone abreiben und den Saft auspressen. 1 TL Zitronenschale, 1/2 TL Zitronensaft, Ei, Butter, restliche Milch, Salz und restlichen Zucker zum Vorteig geben und zu einem glatten Teig verkneten. Etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
    3. In der Zwischenzeit Pflaumen waschen, an einer Seite aufschneiden und von den Steinen befreien. In jede Pflaume ein Stück Würfelzucker stecken. Den Teig dünn ausrollen und in Rechtecke von 8T4 cm Größe schneiden. Auf jedes Rechteck eine Pflaume legen und mit Teig umwickeln.
    4. Das Fett in einem ausreichend großen Topf erhitzen und die Pflaumenküchlein darin goldbraun backen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Zimt und Zucker bestreut servieren.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Gut zu wissen

    Wenn keine frischen Pflaumen erhältlich sind, weichen Sie einfach Trockenpflaumen in Rum ein und stecken eine Mandel anstelle des Würfelzuckers hinein.

    Omas Empfehlung

    Jede Pflaume wird auf ein Teigrechteck gelegt. Die Ecken einschlagen und fest andrücken. Bei Bedarf die Ecken mit Eigelb bepinseln.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen