Selbstgemachte Schokoladen-Ostereier

    • < />

    Selbstgemachte Schokoladen-Ostereier

    Selbstgemachte Schokoladen-Ostereier

    (0)
    2Stunden20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Man kann aus jeder Schokolade kleine Schokoeier machen, man braucht nur ovale Silikonförmchen, gibt es im Bastelbedarf oder im Internet.

    Zutaten
    Ergibt: 6 bis 12 Eier, je nach Größe

    • 100 g Milchschokolade
    • 100 g weiße Schokolade

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. Schokolade in kleine Stücke hacken und getrennt im Wasserbad unter Rühren zerlassen (Siehe Fußnote).
    2. Schokolade in kleine Eierförmchen füllen. Man kann entweder rein weiße oder dunkle Eier machen oder abwechselnd weiße und Milchschokolade in die Förmchen löffeln, um einen Marmoreffekt zu erzielen.
    3. Eier je nach Formgröße 2-3 Stunden fest werden lassen.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen