Veganer Cheesecake

    • < />
    • < />

    Veganer Cheesecake

    Veganer Cheesecake

    (0)
    6Stunden


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Cashewkerne, Kokosöl und Seidentofu machen diesen veganen Cheesecake so cremig. Er bekommt durch die Gewürze einen ähnlichen Geschmack wie Chai Tee.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • Für den Boden
    • 125 g vegane Kekse, zerkrümelt
    • 55 g brauner Zucker
    • 3 EL Kokosöl, zerlassen
    • 2 EL vegane Milch (Soja-, Mandel- oder Reismilch)
    • Für den Cheesecake
    • 340 g fester Seidentofu, abgetropft
    • 70 g rohe Cashewkerne, 1-2 Stunden in Wasser eingeweicht und abgetropft
    • 110 g reife Banane, zerdrückt
    • 60 ml frisch gepresster Zitronensaft
    • 2 EL Kokosöl bei Zimmertemperatur
    • 2 TL Vanilleextrakt
    • 135 g Zucker
    • 4 EL Speisestärke
    • 2 TL Kardamompulver
    • 2 TL Ingwerpulver
    • ½ TL Zimt
    • eine gute Prise Salz
    • eine Prise Nelkenpulver
    • Topping
    • 475 ml vegane Sahne
    • ½ TL Zimt
    • 4 TL fein gehackter kandierter Ingwer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 55Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden45Minuten  ›  Fertig in:6Stunden 

    1. Backofen auf 175°C Ober- und UInterhitze vorheizen und eine 22 cm Springform einfetten. Kekse und braunen Zucker in einer Schüssel vermischen, Öl darüber träufeln und vermengen. Soviel Milch zugeben, dass die Krümel zusammenkleben. Dann Keksmasse in den Boden der Springform geben und fest drücken. Im vorgeheitzen Backofen 10 Minuten vorbacken (Ofen anlassen).
    2. In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Cheesecake in der Küchenmaschine oder im Standmixer fein pürieren. Dabei immer wieder die Ränder der Schüssel mti einem Teigschaber abkratzen. Masse soll ganz fein püriert sein und keine Stückchen mehr enthalten. Wenn man einen Vitamix oder anderen leistungsstarken Mixer hat, geht das in 1 Minute. Mit einem anderen Mixer braucht man ca. 5 Minuten.
    3. Die Springform an den Rändern (über dem Boden) ebenfalls leicht einölen. Teig in die Backform füllen und glatt streichen. 45-50 baclen, bis der Cheesecake an der OBerfläche leicht aufgegangen und an den Rändern goldgelb ist.
    4. 1 Stunde in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Abdecken dund mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.
    5. Kuchen mit einem dünnen scharfen Messer in Stücke schneiden (zwischendurch in kaltes Wasser tauchen). Kuchenstücke mit Sahnehäubchen verzieren, etwas Zimt darauf streuen und mit kandiertem Ingwer belegen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen