Spanische Tortilla

    Spanische Tortilla

    13mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Tortillas sind fester Bestandteil der spanischen Küche. Gewöhnlich bestehen sie aus Kartoffeln, Zwiebeln und Eiern. Sie werden warm mit Salat als eigenständige kleine Mahlzeit serviert. Häufig findet man sie jedoch auch in den üppigen Tapas-Vitrinen der spanischen Bodegas. In ihnen genießen Einheimische und Touristen die vielen Spezialitäten des Landes in Form von Fingerfood, zu denen ein Glas Vino Tinto nicht fehlen darf.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 200 g Gartenerbsen
    • 150 g grüne Bohnen
    • Salz
    • 150 g Champignons
    • 250 g festkochende Kartoffeln
    • 1 Zwiebel
    • 4 EL natives Olivenöl extra
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 12 Eier (Gewichtsklasse M)
    • 500 g stückige Tomaten (Tetrapack)
    • 1 TL getrockneter Oregano

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Die Erbsen enthülsen und waschen. Die Bohnen putzen, waschen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Erbsen und Bohnen separat in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen, dann abgießen und gut abtropfen lassen.
    2. Inzwischen die Pilze sauber reiben. Die Stiele abschneiden, dann die Pilze in feine Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
    3. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Pilze etwa 10 Minuten darin braten, mit Salz und Pfeffer würzen. 3 Eier verquirlen und darübergießen. Bei mittlerer Hitze stocken lassen, dann wenden und goldgelb braten. Herausnehmen und warm halten. Kartoffeln und Zwiebel in 1 EL erhitztem Öl etwa 10 Minuten braten. 3 Eier verquirlen, darübergießen und stocken lassen. Die Kartoffel-Tortilla auf die Pilz-Tortilla legen. Wie beschrieben aus den Erbsen eine Erbsen-Tortilla und aus den Bohnen eine Bohnen-Tortilla zubereiten und auf die beiden anderen Tortillas legen.
    4. Die Tomaten und den Oregano in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tortilla-Torte in 6 Stücke schneiden und auf der Sauce anrichten.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    SimplyTaste.de
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker gewesen. Tolles Rezept - 13 Dez 2010

    nch
    Besprochen von:
    0

    Seitdem ich mir vor kurzem eine gusseiserne Pfanne gekauft habe, mache ich andauernd Tortilla, weil es relativ schnell geht und jedesmal anders schmeckt. Dieses hier ist macht etwas mehr Arbeit, weil man zwei verschiedene Tortillas braten muss. Gut schmecken tut sie trotzdem. - 06 Jun 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen