Polnische Kartoffelklöße (Kopytka)

    (13)

    Diese kleinen polnischen Kartoffelklöße werden meistens aus gekochten Kartoffelresten gemacht und süß mit Zucker oder herzhaft serviert, z.B. mit Pilzsoße.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Kartoffeln
    • 200 g Mehl
    • 2 Eier
    • Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Abkühlen lassen und fein zerstampfen.
    2. Eier, Mehl und Salz dazugeben und gut vermischen.
    3. Wenn die Masse sehr flüssig ist, etwas mehr Mehl dazugeben, aber nur wenig, denn die Masse sollte leicht klebrig sein. Wenn sie zu fest ist, werden die Klöße hart.
    4. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
    5. Masse in mehrere Portionen unterteilen, dass lässt sie sich leichter verarbeiten. Ein Stück zu einer 2,5 cm dicken Rolle formen und diagonal in 3 bis 5 cm große Stücke schneiden. Den Teig so schnell wie möglich verarbeiten, damit er nicht austrocknet.
    6. Wasser nur noch simmern lassen und Klöße portionsweise hineingeben. Vorsichtig umrühren, damit sie nicht am Topfboden festkleben.
    7. Jede Portion 3 bis 4 simmern. Wenn die Klöße gar sind, schwimmen sie oben. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und sofort mit zerlassenener Butter unt Zucker oder einer herzhaften Soße servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (13)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen