Ziegenfrischkäsetarte mit frischen Feigen

    Eine süß-saure Tarte mit Dinkelmehl, Ziegenfrischkäse und frischen Feigen. Super als Vorspeise, für ein Sommer Brunch oder als fruchtige Nachspeise.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Teig
    • 120 g gekeimtes Dinkelmehl
    • 60 ml Olivenöl
    • 1 TL grobes Salz
    • 1 TL Zucker
    • 3 EL Wasser oder mehr nach Bedarf
    • Tarte
    • 220 g cremiger Ziegenfrischkäse (gekühlt)
    • 4 frische Feigen, in Scheiben geschnitten
    • 4 Prisen grobes Salz
    • 4 kleine Prisen Cayenne
    • 50 g Zucker
    • 4 Zweige frischer Zitronenthymian

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 230 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    2. Dinkelmehl, Olivenöl, Salz und 1 TL Zucker mit einer Gabel vermischen. Zuerst 3 EL Wasser zugeben und unterarbeiten. Nur soviel Wasser einträufeln lassen, bis der Teig gerade eben zusammenhält. Masse auf eine Arbeitsfläche geben und zu einem Teig verkneten. Teig zerkrümeln und Stücke auf den Böden von 4 kleinen Tarte-Formen verteilen. Zu einem ca. 1 cm dicken Boden drücken.
    3. 1/4 des Ziegenkäses auf jedem Teigboden verteilen. Feigenscheiben in einer Lage darauf legen. Mit einer Prise grobem Salz und Cayenne würzen und 1 EL Zucker darüber streuen.
    4. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen, bis der Käse anfängt zu blubbern und die Feigen karamellisiert sind. Mit Zitronenthymian garnieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen