Rindslungenbraten (Filet à la Colbert)

    1 Std. 15 Min.

    Das ist ein altes Rezept für Rindslungenbraten mit Fülle. Er wird eingewickelt in Kraut und in ein Schweinenetz (das bekommt man heuer nur noch bei einem richtigen Metzger).

    Schweber10

    Burgenland, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kleiner Kopf Weißkraut
    • 1 Rindslungenbraten
    • Salz
    • Pfeffer
    • Öl zum Braten
    • Fülle
    • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
    • 100 g nicht zu fetter Speck, gewürfelt
    • 200 g Champignons, nudelig geschnitten
    • 1 kleine Stange Lauch (nur das Weiße), fein gehackt
    • 1 EL gehackte Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Kraut zerteilen und Blätter in etwas Salzwasser bissfest blanchieren. Abkühlen lassen, die dicksten Rippen aus den Blättern herausschneiden.
    2. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und in Öl rundherum scharf anbraten.
    3. Zwiebel, Speck, Champignons und Lauch in etwas Öl anbraten, salzen und pfeffern. Mit Petersilie mischen.
    4. Fülle auf den blanchierten Krautblättern verteilen, das Fleisch daraufsetzen und in die Krautblätter einwickeln. In ein Schweinsnetz einbinden und im Ofen bei ca. 180°C ca. 45 Minuten hellrosa braten, dabei immer wieder mit dem Bratfett beträufeln.
    5. Den Braten mitsamt Schweinenetz und Krautblättern in Scheiben schneiden.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen