Ungarisches Saftgulasch

    1 Std. 45 Min.

    Das echte ungarische Saftgulasch wird immer nur mit Paprika und ohne sonstige Gewürze zubereitet.

    Schweber10

    Burgenland, Österreich
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 50 g Schweinefett
    • 50 g Rindsknochenmark, fein gewürfelt
    • 500 g Zwiebeln, fein gehackt
    • 1 Prise Zucker
    • 1 kg Rindfleisch (Wadschinken), klein gewürfelt
    • 2 Knoblauchzehen, durchgedrückt
    • 3 bis 5 TL Rosenpaprika
    • 1 TL scharfer Paprika
    • 1 kleiner Schuss Essig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Fett in einem schweren Topf zerlassen. Knochenmark dazu und Zwiebeln unter ständigem Rühren glasig braten, dabei Zucker dazugeben und darauf achten, dass der Zucker nicht braun wird.
    2. Knoblauch und Gewürze dazugeben und kurz weiterbraten, mit Essig und einem Schuss Wasser ablöschen.
    3. Fleisch dazugeben, rundherum hellbraun anbraten, dann 250 ml Wasser dazu und zum Kochen bringen. Flamme reduzieren, Deckel auflegen und Fleisch langsam gar kochen.
    4. Wenn am Schluss die Soße zu dünn ist, dann 1 TL Mehl mit Wasser verrührt dazugeben und andicken lassen. Mit Salz abschmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen