Persische Kichererbsen-Joghurtsuppe (Ash-e reshteh)

    (1)
    12 Stunden

    Diese sättigende vegetarische Suppe aus Kichererbsen, anderen Hülsenfrüchten und Spinat wird im Iran traditionell an Neujahr gegessen.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 65 g getrocknete Kichererbsen
    • 65 g getrocknete Kidneybohnen
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 große rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 EL getrocknete Minze
    • 2 große Gemüsezwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
    • 6 Knoblauchzehen bzw. Menge nach Geschmack, gehackt
    • 2 TL gemahlenes Kurkuma
    • 1,4 l Gemüsebrühe
    • 180 g gehackte frische Petersilie
    • 90 g gehackter frischer Koriander
    • 50 g gehackte frische Minze
    • 3 Bund Frühlingszwiebeln, nur das Grün, gehackt
    • 100 g grüne Linsen
    • 225 g Linguine
    • 450 g frischer Spinat, gehackt
    • 1 EL Mehl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 200 g griechischer Joghurt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden40Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden  ›  Fertig in:12Stunden 

    1. Kichererbsen und Kidneybohnen in kaltem Wasser 8 Stunden bzw. über Nacht einweichen.
    2. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Flamme erhitzen. Rote Zwiebel 5 Minuten glasig anbraten. Flamme auf niedrig reduzieren und unter Rühren weiter 40 Minuten langsam goldbraun braten. Getrocknete Minze dazugeben und weitere 15 Minuten braten, bis die Zwiebel braun und knusprig ist. Beiseite stellen.
    3. 1 EL Öl in einem Suppentopf erhitzen und Gemüsezwiebeln 5 Minuten glasig anbraten. Knoblauch dazugeben und 1 weitere Minute braten, bis es duftet. Kichererbsen und Kidneybohnen abgießen und mit dem Kurkuma in den Topf geben. Mit Gemüsebrühe auffüllen und 1 Stunde köcheln.
    4. Petersilie, Koriander, Minze, Frühlingszwiebeln und Minze dazugeben und weitere 30 Minuten köcheln. Linguine dreifach durchbrechen und zur Suppe geben. 8 bis 10 Minuten kochen, bis sie weich sind.
    5. Die Hälfte des Spinate in die Suppe geben und 1 Minute kochen, bis er zusammenfällt. Dann den restlichen Spinat dazugeben und Suppe weitere 30 Minuten simmern, dabei ab und zu umrühren.
    6. 3 EL Flüssigkeit von der Suppe abnehmen und in einer kleinen Schüssel mit dem Mehl glatt rühren. In die Suppe geben und gut unterrühren. Unter häufigem Rühren bei niedriger Flamme 30 Minuten simmern. Die Suppe ist am Schluss sehr dickflüssig.
    7. Mit Joghurt und den roten Röstzwiebeln servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen