Veganer Auberginen Dip mit Tahin

    (2)
    1 Std.

    Eine tolle Vorspeise einfach zu Brot. Ich hab das Rezept von einer Freundin, die es bei einer syrischen Familie gegessen hat.

    babsi_s

    Bayern, Deutschland
    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 Auberginen
    • 60 ml Sesampaste (Tahin)
    • Saft von 2 Zitronen
    • 1 große Knoblauchzehe, gerieben
    • Granatapfelsirup
    • Salz
    • Olivenöl extra vergine
    • viel frische Petersilie, gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    2. Auberginen waschen und die Haut mit einem spitzen Messer mehrmals einstechen. Auberginen im Ganzen auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten rösten, bis die Aubergine schön braun und weich sind.
    3. Aubergine im Kühlschrank abkühlen lassen, dann schälen und würfeln.
    4. Tahin, Zitronensaft und Knoblauchzehe gut verrühren und mit etwas Granatapfelsirup und Salz abschmecken.
    5. Auberginenwürfel in eine Schüssel geben und mit der Sesamsoße begießen.
    6. Etwas Olivenöl und Grantapfelsirup darüber verteilen und mit viel gehackter Petersilie bestreuen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    TanteFrieda
    Besprochen von:
    0

    Ich hab auch noch Frühlingszwiebeln untergemischt  -  21 Apr 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen