Thai Hackbällchen in Tomaten-Currysoße

    1 Std. 55 Min.

    Diese thailändisch inspirierten Hackbällchen werden in einer köstlich cremigen Tomatensoße mit Currypaste und Kokosmilch serviert.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Hackbällchen
    • 675 g mageres Schweinehack
    • 2 EL Fischsoße
    • 1 1/2 TL fein gehackter Knoblauch
    • 1 1/2 TL frischer Ingwer, fein gehackt
    • 3/4 TL Zitronengras, püriert
    • 3 EL fein gehackter frischer Koriander
    • 1 EL Erdnussöl
    • Soße
    • 2 EL Erdnussöl
    • 85 g fein gehackte Zwiebel
    • 800 g (Dose) stückige Tomaten
    • 2 EL rote Currypaste
    • 180 ml Kokosmilch
    • Salz nach Geschmack
    • frisch gehacktes Koriandergrün zum Ganieren (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde55Minuten 

    1. Schweinehack, Fischsoße, Knoblauch, Ingwer, Zitronengras, Koriander und Erdnussöl in einer Schüssel vermischen und mindestens 1 Stund im Kühlschrank durchziehen lassen.
    2. Fleischmasse mit angefeuchten Händen zu ca. 34-36 Hackbällchen formen.
    3. 1 EL Erdnussöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Hackbällchen darin portionsweise von allen Seiten ca. 14-16 Minuten braten, dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Fertige Hackbällchen in eine Schüssel geben.
    4. In der Zwischenzeit für die Soße 1 EL Erdnussöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel darin 5-6 minuten glasig anbraten. Tomaten zugeben und zum köcheln bringen. Currypaste un terrühren, abdecken und bei niedriger Hitze ca. 20-25 Minuten köcheln, bis die Soße anfängt einzudicken. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.
    5. Soße mit dem Pürierstab glatt pürieren. Kokosmilch zugeben und mit Salz abschmecken. Hackbällchen in die Soße geben und in der Soße ca. 5 Minuten simmern, bis alles gut erhitzt ist. Wenn gewünscht mit Koriander bestreut servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen