Mexikanische Paella mit Blumenkohlreis und Chorizo

    Diese Paella ist glutenfrei und wird mit Blumenkohl anstelle von Reis gekocht. Ansonsten kommen Paprika, Erbsen, Tomaten, Hähnchenfleisch und Fisch an die Paella.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 450 g Chorizo, Wurst aus der Pelle gedrückt
    • 1 Hühnerbrustfilet, in Stücke geschnitten
    • 300 g Blumenkohlreis (fein gehackter Blumenkohl)
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 groé gelbe oder orange Paprika, Samengehäuse entfernt und gewürfelt
    • eine Prise Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 400 g stückige Tomaten
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1 1/2 TL frische Thymianblättchen
    • 1/2 TL Saffranfäden, zerdrückt
    • 1/2 TL getrocknetes Basilikum
    • 120 ml Wasser
    • 2 EL Tomatenmark
    • 2 Hühnerbrühwürfel
    • 150 g gefrorene Erbsen
    • 3 Tiefkühl-Tilapia Fischfilets

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Eine große Paellapfanne oder große flache gusseiserne Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze heiß werden lassen. Chorizo ca. 5 Minuten braun und krümelig bratenHühnerbrust zugeben und ein paar Minuten braten, bis das Fleisch in der Mitte nicht mehr rosa ist und gebräunt ist. Hähnchen und Chorizo auf einen Teller legen.
    2. Temperatur auf mittel reduzieren und 2/3 des Blumenkohlreis in die Pfanne geben. 5 Minuten unter rühren braten, bis er leicht gebräunt ist (dadurch schmeckt der Blumenkohlreis leicht nussig). gewürfelte Zwiebel und Paprika zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch zugeben und weitere 2 Minuten braten.
    3. Stückige Tomaten zugeben. Lorbeerblatt, Thymian, Saffran und Basilikum zugeben und untermischen. Wurst und Hähnchen zurück in die Pfanne geben. Wasser, Tomatenmark und Hüherbrühe zugeben, unterrühren und zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere-niedrige Temperatur reduzieren, abdecken und 15 Minuten simmern.
    4. Deckel abnehmen, Erbsen unterheben und den restlichen Blumenkohlreis untermischen. Tilapia auf die Paellamischung geben, abdecken und 10 Minuten dämpfen. Deckel abnehmen und checken, ob der Fisch fertig ist. Fischfilets vorsichtig mit einem Kochlöffel in Stücke zerteilen und die Fischstücke untermischen.
    5. Pfanne auf den Tisch stellen und serieren!

    Blumenkohlreis

    Entweder fertigen Blumenkohlreis kaufen oder rohen Blumenkohl in der Küchenmaschine 30 Sekunden zu feinen Krümeln verarbeiten. Man kann ihn auch mit einer Reibe reiben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen