Zucchini Nudeln mit Garnelen

    (6)

    Früher haben wir immer Spaghetti mit Garnelen gegessen, aber wir versuchen weniger Kohlehydrate zu essen und Zucchininudeln sind die perfekte Alternative.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 700 g Zucchini
    • 60 g Butter
    • 30 ml Olivenöl
    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 120 ml Weißwein
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • ca. 450 g große Garnelen, geschält und entdarmt
    • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 2 EL frische Petersilie, fein gehackt oder nach Geschmack
    • 2 EL firsch geriebener Parmesan oder nach Geschmack (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Zucchini mit dem Spiralschneider in Spiralen oder mit einem Messer in feine Streifen schneiden.
    2. Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer-hoher Hitze zerlassen. Olivenöl zugeben, dann Schalotte und unter Rühren 4-5 Minuten braten, bis die Schalotte weich ist. Gehackten Knoblauch zugeben und 2 Minuten goldgelb braten. Mit Wein und Zitronensaft ablöschen und ca. 3 Minuten kochen, bis sich die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert hat. Garnelen zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. 2-3 Minuten braten, bis die Garnelen knallrosa sind. Garnelen auf eine Servierplatte geben.
    3. Zucchininudeln in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. 4-5 Minuten kochen, bis die Zucchini weich sind. Garnelen zurück in die Pfanne geben und Petersilie und Parmesan unterrühren, dann servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (6)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen