Klare Fischsuppe

    Klare Fischsuppe

    Rezept speichern
    1Stunde21Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für diese Suppe mit Fischklößchen nimmt man am besten Barsch.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Barsch (600–700 g)
    • 2 l Wasser
    • 1 große Zwiebel
    • 1 Stück Knollensellerie
    • 1 große Petersilienwurzel
    • 10 g Stärkemehl
    • 3 EL Gemüsebrühpulver
    • 1/2 EL Butter
    • Salz
    • Pfeffer
    • geriebene Muskatnuss
    • 70 g Schlagsahne
    • 1/2 Bund Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 51Minuten  ›  Fertig in:1Stunde21Minuten 

    1. Den Barsch schuppen und waschen, das Fleisch von Haut und Gräten schaben. Den Grätenstrang, den Kopf und die Hälfte des Fleisches in 2 l Wasser aufkochen.
    2. Die Zwiebel abziehen und vierteln. Sellerie und Petersilienwurzel schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel, Sellerie und Petersilienwurzel zur Brühe geben. Bei schwacher Hitze 45 Minuten kochen.
    3. Dann das Stärkemehl mit wenig Wasser verrühren und zur Suppe geben. Durch ein Sieb gießen. Das Brühpulver und die Butter zufügen. Salzen.
    4. Das restliche Fischfleisch durch den Fleischwolf drehen. Im Mörser weich stoßen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Schlagsahne steif schlagen und unter den Fischteig ziehen. Klöße mit 3 cm ∅ formen. Die Brühe nochmals aufkochen, die Klöße einlegen und zugedeckt bei schwacher Hitze 6 Minuten ziehen lassen. Die Petersilie waschen, trockentupfen, fein hacken und die Suppe damit bestreuen. Dazu passen CroÛtons.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen