Herzhaftes Monkey Bread (Affenbrot)

    (177)

    Monkey Bread geht auf ungarische Einwanderer in den USA zurück. Es wird so genannt, weil man den weichen Hefeteig mit den Fingern auseinanderreißt und ist und nicht wie Brot schneidet. Monkey Brot ist meistens ein süßes Brot mit Zimt, dies ist jedoch eine herzhafte Variante mit Zwiebeln, Knoblauch und Parmesan.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 3 EL fein gehackte frische Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln
    • 3 EL gehackte frische Petersilie
    • 1,5 TL Knoblauchpulver
    • 1/4 TL Salz
    • 70 g flüssige Butter
    • 2 Eier
    • 900 g backfertiger Brotteig (Backmischung oder selbst gemacht, siehe Fußnote)
    • 40 g Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Eine Kranzform von 25 cm Durchmesser einfetten.
    2. In einer Schüssel Zwiebeln, Petersilie, Knolauchpulver, Salz, Butter und Eier gut vermischen. Jeweils ein walnussgroßes Stück vom Teig abnehmen und in die Mischung tunken.
    3. Die getunkten Teigstücke in die Form legen. Nachdem der Boden der Form bedeckt ist, Parmesan darüberstreuen. Diesen Vorgang wiederholen, bis all Zutaten aufgebraucht sind. Lose abdecken und 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig im Volumen verdoppelt hat. Ofen auf 175 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    4. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Brotrezepte

    Rezepte für Brot gibt es hier

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (177)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen