Birnenpudding

    Birnenpudding

    1Speichern
    2Stunden15Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Am besten nimmt man für diesen Birnenpudding reife Birnen, da sie aromatischer sind. Dazu schmeckt Schlagsahne oder Eis.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 60 g Butter
    • 1/2 l Milch
    • 125 g Grieß
    • 4 Eier
    • 125 g Zucker
    • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
    • 1/4 TL Zimtpulver
    • 750 g Birnen
    • 300 ml ungesüßter Birnensaft
    • Fett für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde50Minuten  ›  Fertig in:2Stunden15Minuten 

    1. Butter und Milch in einem Topf aufkochen. Den Grieß darin weich kochen und erkalten lassen. Eier trennen. Eigelbe und 75 g Zucker unter den Grieß mischen. Mit der Zitronenschale und dem Zimt würzen.
    2. Die Birnen waschen, schälen, halbieren und vom Kerngehäuse befreien. Birnensaft und restlichen Zucker aufkochen. Die Birnen darin kochen, bis sie halb weich sind.
    3. Die Eiweiße steif schlagen und unter den Grieß ziehen. Eine Puddingform einfetten. Abwechselnd die Creme und die Birnen einschichten. Im Wasserbad 1½ Stunden kochen, dann stürzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen