Thailändischer Reisnudelsalat

    (16)

    Dieser leckere Salat mit thailändischen Aromen ist super zum Mitnehmen ins Büro. Reisnudeln werden mit Paprika, Salat, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Koriandergrün, Ingwer und einem Dressing mit Sojasoße kombiniert.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 225 g trockene Reisnudeln
    • 1 EL Olivenöl
    • 1/4 Kopf Römersalat, klein geschnitten
    • 1/4 rote Paprika, gewürfelt
    • 40 g gehackte rote Zwiebel
    • 3 Frühlingszwiebel, in Scheiben geschnitten
    • 1/4 Gurke, gewürfelt
    • 2 EL gehacktes frisches Basilikum
    • 2 EL gehacktes frisches Koriandergrün
    • 1 (2 cm) Stück frischer Ingwer, fein gehackt
    • 1/4 Jalapeno Chilischote, Kerne entfernt und gewürfelt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • Dressing
    • 80 ml Olivenöl
    • 60 ml Reisessig
    • 60 ml Sojasoße
    • 50 g Zucker
    • Saft von 1 Zitrone
    • Saft von 1 Limette
    • 1 TL Salz
    • 1/4 TL Kurkumapulver
    • 1/4 TL Paprikapulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Eine Schüssel mit kochendem Wasser füllen und Reisnudeln hineingeben. Schüssel abdecken und 10 Minuten einweichen, bis die Nudeln weich sind. Abgießen und mit 1 EL Olivenöl vermischen.
    2. Römersalat, Paprika, rote Zwiebel, Frühlingszwiebel, Gurke, Basilikum, Koriander, Ingwer, Jalapeno und Knoblauch mit den Reisnudeln vermischen.
    3. 80 ml Olivenöl, Reisessig, Sojasoße, Zucker, Zitronensaft, Limettensaft, Salz, Kurkuma und Paprika in einer Schüssel verrühren und über die Nudelmischung gießen. Vermischen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (16)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen