Italienische gefüllte Pfannkuchen mit Pilzen (Crespelle con funghi)

    1 Std. 35 Min.

    Italienische Crespelle sind herzhafte gefüllte Pfannkuchen, die mit einer hellen Sauce im Ofen überbacken werden. Dies ist eine vegetarische Variante mit Pilzen und Bechamel, aber man kann zusätzlich gekochten Schinken, Pancetta oder Speck dazugeben.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Bechamelsoße
    • 50 g Butter
    • 50 g Mehl
    • 500 ml Milch
    • 1 Prise Muskatnuss
    • Salz
    • Pfeffer
    • Crespelle
    • 2 Eier
    • 20 g Butter, zerlassen
    • 300 ml warme Milch
    • 125 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • Füllung
    • 2 EL Olivenöl extra vergine
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1 kleines Bund Petersilie, Blätter abgestreift
    • 400 g Champignons, in Scheiben
    • 4 EL geriebener Pecorino Romano
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

      Bechamel:

    1. Butter in einem Topf bei niedriger Flamme zerlassen und Mehl dazugeben. Unter Rühren anschwitzem, Milch nach und nach mit dem Schneebesen enrühren und 10 Minuten unter Rühren zu einer dicken Soße einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Abdecken und beiseite stellen.
    2. Crespelle

    3. Eier in eine Schüssel schlagen und mit der zerlassenen Butter und warmen Milch verquirlen. Mehl und Salz nach und nach dazugeben und alles glatt rühren. Mit Folie abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.
    4. Eine möglichst kleine beschichtete Pfanne (ideal ist eine Blini-Pfanne) bei niedriger Flamme erhitzen und eine kleine Kelle voll Teig in die Pfanne geben. Die Pfanne hin- und herbewegen, damit sich der Teig verteilt. Pfannkuchen backen, bis sie an den Rändern trocken werden, ca. 1 bis 2 Minuten. Wenden und von der anderen Seite etwa halb so lange backen. Fertig gebackenen Pfannkuchen auf einen Teller mit Küchenpapier legen und warm halten.
    5. Auf diese Weise den gesamten Teig als Pfannkuchen backen. Damit es schneller geht, 2 Pfannen verwenden.
    6. Füllung

    7. Knoblauch in einer Pfanne im Öl mit den Petersilienstängeln goldgelb anbraten. Pilze dazugeben und alles gut vermischen. 10 Minuten bei mittlerer Flamme dünsten, bis die Pilze weich sind. Pfanne vom Herd nehmen. Petersilienstängel und Knoblauch entfernen, die Petersilienblätter hacken und untermischen.
    8. Pfannkuchen überbacken

    9. Ofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    10. Eine rechteckige Auflaufform von 20X30 cm oder vergleichbarer Größe einfetten.
    11. In die Mitte des Pfannkuchens 1 EL Pilze, 1 EL Bechamel und eine Prise Parmesan geben. Den Pfannkuchen auf 4 bzw. 3 Seiten einschlagen und zusammenfalten und mit der flachen Seite nach oben leicht überlappend in die Form legen.
    12. Die restliche Bechamelsoße auf den Pfannkuchen verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.
    13. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen überbacken, dann den Backofengrill dazuschalten und auf der obersten Schiene 3 bis 5 Minuten bräunen. Vor dem Servieren einige Minuten ruhen lassen.

    Tipp: Vorbereiten

    Dieses Gericht lässt sich sehr gut vorbereiten: Pfannkuchen, Bechamel und Füllung am Tag vorher machen und getrennt voneinander im Kühlschrank lagern, dann die Pfannkuchen am nächsten Tag füllen und überbacken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen