Frittierte Zucchiniblüten

    (1)
    1 Std. 15 Min.

    Zarte Zucchiniblüten werden mit herzhaften Ziegenkäse gefüllt, in einen leichten Teig getaucht und goldgelb frittiert - eine ungewöhnliche Vorspeise oder eine tolle Beilage.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 12 frische Zucchiniblüten
    • 170 g Ziegenfrischkäse bei Zimmertemperatur
    • 1 Eigelb
    • 25 g Greyezer, gerieben
    • eine Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • eine Prise Cayenne
    • Teig
    • 125 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • eine Prise Salz
    • 65 g Stärkemehl
    • 60 ml eiskaltes Wasser (oder nach Bedarf)
    • Pflanzenöl zum Frittieren
    • 1 TL Mehl oder nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Eine große Schüssel mit Eiswasser bereit stellen. Zucchiniblüten 30-45 Sekunden im kochenden Wasser blanchieren, bis sie leicht eingefallen sind. Sofort in kaltem Wasser abschrecken, dann auf Küchenkrepp abtrocknen.
    2. Ziegenfrischkäse, Eigelb, Greyerzer, Pfeffer und Cayenne in einer Schüssel glatt verrühren. Masse in einen festen, verschließbaren Gefrierbeutel füllen, Luft herausdrücken und eine kleine Ecke abschneiden.
    3. Die abgeschnittene Ecke in die Zucchiniblüten stecken und ca. 1 Esslöffel Frischkäsemasse hineinspritzen. Dann die Blütenblätter um die Füllung legen und komplett bedecken. Extra Blüten über die Öffnung legen und Zucchiniblüten ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen, bis die Füllung fest ist.
    4. Mehl, Backpulver, Salz und Stärkemehl in einer Schüssel vermischen und eiskaltes Wasser nach und nach zugeben, bis ein glatter Teig mit der Konsistenz von Pfannkuchenteig entsteht.
    5. Pflanzenöl ca. 3 cm tief in eine schwere (am besten gusseiserne) Pfanne gießen und bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Öl erhitzen, bis eine Temperatur von 175 C erreicht ist (nicht am Boden messen). Einen Tropfen Teig vorsichtig in das Öl tropfen. Wenn es sofort zischt, ist das Öl heiß genug.
    6. Zucchiniblüten aus dem Kühlschrank nehmen und von allen Seiten mit Mehl bestäuben. Extra Mehl abschütteln und Zucchiniblüten in den Teig tauchen. Extra Teig abtropfen lassen.
    7. Die mit Teig überzogenen Zucchiniblüten seitlich in das heiße Öl legen (6 Stück auf einmal) und ca. 1 Minute auf einer Seite und 30 Sekunden bis 1 Minute auf der anderen Seite frittieren. Vor dem Servieren leicht abkühlen lasssen.

    Andere Ideen:

    Grezezer, Cheddar, Manchego oder andere feste Käsensorten können in der Füllung verwendet werden.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 3 Rezeptsammlungen ansehen