Gebackene Kürbisblüten mit Ricotta (Fiori di zucca ripieni di ricotta)

    (1)

    Eine besondere italienische Vorspeise, bei der Kürbisblüten mit Ricotta, Parmesan und Minze gefüllt und dann im Ofen gebacken werden. Man kann auch Zucchiniblüten verwenden.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 20 gefüllte Kürbisblüten

    • 20 Kürbisblüten
    • 250 g Ricotta
    • 1 Ei
    • 2 EL frisch geriebener Parmesan
    • 4-5 Minzblätter
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • 1 TL Muskat
    • Olivenöl für das Blech

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Stempel und Staubgefäße der Kürbisblüten entfernen, abwaschen und gut trocknen. Ricotta in einem Sieb abtropfen lassen, dann mit Ei, Parmesan, Minze, Muskat, Salz und Pfeffer gut vermischen.
    2. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Öl beträufeln.
    3. Die Blüten vorsichtig mit der Ricottamischung füllen und wieder vorsichtig verschließen. Die fertigen Kürbisblüten auf das Backblech legen.
    4. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldgelb backen, aber nicht zu lange im Ofen lassen. Als Vorspeise servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen