Kürbisblüten in Bierteig

    (1)

    Frittierte Kürbisblüten sind köstlich, aber leider nur im Sommer erhältlich. Wir machen sie jedes Jahr und in Bierteig schmecken sie uns am besten.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 300 g Kürbisblüten oder Zucchiniblüten
    • 1 Ei
    • eine Prise Salz
    • 150 g Mehl
    • 1 Flasche (330 ml) Bier
    • Olivenöl oder Sonnenblumenöl zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Kürbisblüten vorsichtig unter fließendem Wasser abwaschen und Stämpel entfernen. Abtropfen und gut trocken tupfen (vorsichtig sein!).
    2. Für den Teig Ei mit Mehl und Salz verquirlen, dann nach und nach das Bier zugießen und gut unterrühren, so dass der Teig nicht klumpt.
    3. Mindestens 10 cm Öl in eine tiefe Pfanne füllen und zum kochen bringen. Blüten einzeln in den Teig tauchen und vorsichtig in das heiße Öl legen. Blüten portionsweise ausbacken. Nicht zu viele Blüten auf einmal in das Öl geben, damit sie nicht aneinander kleben und die Temperatur des Öls reduzieren. Blüten vorsichtig in der Pfanne wenden, damit sie von allen Seiten gleichmäßig ausbacken.
    4. Blüten mit einem Löffel mit Löchern aus dem heißen Öl fischen und auf Küchenkrepp entfetten. Auf diese Weise alle Blüten frittieren. Salzen und heiß servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen