Ricotta Zucchiniblüten Quiche

    Zucchiniblüten machen sich besonders gut als Belag für Quiche. Wer die Quiche vegetarisch mag, kann den gekochten Schinken weglassen.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Blätterteig (230 g)
    • 200 g Ricotta
    • 1 Ei
    • einige frische Minzblätter
    • 3 EL geriebener Parmesan
    • Salz
    • 50 g gekochter Schinken in Würfeln
    • 7 bis 8 Zucchiniblüten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Ofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Blätterteig passen für eine Backform von 23 bis 25 cm Durchmesser ausrollen. Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen. Überschüssigen Teig in 4 bis 5 cm lange Streifen schneiden.
    2. Zucchiniblüten unter fließendem kaltem Wasser abwaschen. Blütenstempel entfernen und wegwerfen. Blüten in schmale Streifen schneiden.
    3. In einer Schüssel den Ricotta mtit Ei, Minze und 2 EL geriebenem Parmesan glatt rühren. Salzen.
    4. Ricottamischung auf dem Teig verteilen und den Schinken darauf geben. Mit den Zucchiniblüten belegen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Dekorativ mit den Blätterteigstreifen belegen.
    5. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen, dann auf der obersten Einschubleiste goldgelb überbacken, ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen