Ägyptischer Hibiskustee (Karkadeh)

    (1)
    10 Min.

    Für diesen Tee braucht ihr lose Hibiskusblüten und nicht zu wenig. Keine Teebeutel nehmen, das schmeckt nicht. Bei uns gibts den Tee ziemlich süß weil wir ihn zum Fastenbrechen im Ramadan trinken, am besten einfach abschmecken wenn der Tee noch warm ist sonst löst sich der Zucker nicht so gut auf

    Afiyet_olson

    Hamburg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Handvoll getrocknete Hibiskusblüten (lose)
    • 1,5 l kochendes Wasser
    • Zucker oder Honig nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Hibiskusblüten in einen Topf geben, mit kochendem Wasser übergießen und nach Geschmack Zucker dazu. Ganz abkühlen lassen, dann durch ein Sieb in eine Karaffe abgießen. In den Kühlschrank stellen. Der Tee muss richtig gut kalt sein.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    nch
    Besprochen von:
    0

    Der Geschmack von dem losen Tee ist wirklich kein Vergleich mit Teebeuteln. Sehr erfrischend auch ganz ohne Zucker.  -  06 Jun 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen