Lagerfeuer-Kartoffeln

    (2)

    Die Kartoffeln aus der Glut müssen nicht vorgekocht werden, sie werden in Alufolie eingewickelt und kommen direkt ins Feuer.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 TL grobes Meersalz
    • 2 TL italienische Kräuter (optional)
    • 1 TL Pfeffer
    • 1 TL Knoblauchpulver
    • 4 Kartoffeln, geschrubbt und mit Schale
    • 2 EL Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Lagerfeuer anzündnen oder Holzkohlengrill auf mittlere Hitze vorheizen.
    2. Salz, Kräuter, Pfeffer und Knoblauchpulver in einer Schüssel mischen. Kartoffeln mehrfach mit einer Gabel einstechen. Jede Kartoffeln mit etwa 1,5 TL Öl einreiben, dann mit den Gewürzen. Jede Kartoffeln auf ein Stück extra starke Alufolie legen, fest einwickeln, dann alle Kartoffeln zusammen in ein großes Stück Alufolie einwickeln.
    3. Die Alupäckchen in die Glut legen und alle 5 Minuten wenden, bis die Kartoffeln durch sind, insg. ca. 25 Minuten. Zum Test vorsichtig 1 Kartoffel öffnen und mit der Gable einstechen, um den Garttest zu machen). 10 Minuten vor dem Öffnen ruhen lassen.

    Im Ofen

    Man kann die Kartoffeln auch bei 200 C im Ofen garen, dann entfällt die zweite Schicht Alufolie und die Kartoffeln brauchen zum gar werden ca. 45 Minuten. Auch hier vor dem Öffnen der Folie 10 Minuten ruhen lassen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 3 Rezeptsammlungen ansehen