Mexikanischer Maiskuchen (Pan de elote)

    (70)

    Ein einfaches mexikanisches Dessert mit frischen Maiskörnern. In Mexiko wird es mit Pfannkuchenteigmix gemacht, aber den kann man mit Mehl, Backpulver und Salz ersetzen. Der Maiskuchen ist süß und im Mexiko wird er noch mit extra Honig serviert.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 330 g frische Maiskörner
    • 4 Eier
    • 240 ml Milch
    • 225 g Butter, zerlassen und abgekühlt
    • 200 g Zucker
    • 260 g Mehl, gesiebt
    • 2 TL Backpulver
    • eine Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Backofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine 20 x 30 cm Backform einfetten und mit Mehl bestäuben
    2. Mais, Eier, Milch, Butter und Zucker im Standmixer glatt pürieren. In eine Schüssel geben. Mehl, Backpulver und Salz mischung und unter die Maismischung mengen, bis alles gut vermischt ist. Teig in die vorbereitete Backform füllen.
    3. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldgelb backen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (70)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen