Pesto aus Fenchelgrün

    Vom Wochenmarkt hatte ich wunderbaren Fenchel mit ganz viel Fenchelgrün dran und fand es schade, das alles wegzuwerfen. Also habe ich kurzerhand ein Pesto daraus gemacht. Die Mengenangaben sind ungefähr, daher einfach abschmecken.

    gartenfee

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1/2 Handvoll gehackte Walnüsse
    • Fenchelgrün von 2 Fenchelknollen
    • frischer Knoblauch oder 2 bis 3 normale Knoblauchzehen
    • Walnussöl oder gutes Olivenöl
    • Salz
    • 1 Prise Zitronensäure (damit es sich besser hält und schön grün bleibt)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und erkalten lassen.
    2. Stängel vom Fenchelgrün entfernen, waschen und trockenschleudern. In der Küchenmaschine mit den grob gehackten Knoblauchzehen zu einer Paste zerhacken, dabei Walnussöl in einem dünnen Strahl dazulaufen lassen. Walnüsse kurz mit dem Pesto in der Maschine fein hacken. Nach Geschmack salzen und Zitronensäure dazugeben.
    3. In ein Schraubglas füllen, etwas Öl obenauf gießen und Glas fest zuschrauben. Im Kühlschrank lagern.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen