Filo Zucchini Auflauf

    1 Std. 30 Min.

    Mit diesem Auflauf kann man jede Menge Zucchini verwenden, die Zucchini muss man nur schälen, wenn sie gespritzt sind oder die Haut hart ist und nicht mehr so appetitllich aussieht, ansonsten ruhig ungeschält verwenden.

    gartenfee

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Zucchini (ich nehme immer gelbe, die finde ich am leckersten)
    • Salz
    • 250 g (1 Packung) gezogener Filo- oder Yufkateig, abgetaut
    • 2 Karotten
    • 200 g Ricotta
    • 5 Eier
    • 4 EL Semmelbrösel
    • 6 sonnengetrocknete Tomaten in Öl, fein gehackt
    • 1 EL Kräuter der Provence
    • Pfeffer
    • Butter zum Bestreichen
    • 100 g geraspelter Pecorino Romano Käse
    • 100 ml Milch oder Sahne
    • Semmelbrösel zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Ruhezeit: 15Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Zucchini aufschneiden, Kerne herauskratzen und Zucchini raspeln. Mit 1 TL Salz in einer Schüssel mischen und 15 Minuten ziehen lassen. Flüssigkeit herausdrücken, es sollten am Ende ca. 700 g Zucchiniraspel sein und die Zucchini sollten etwas feucht, aber nicht mehr nass sein.
    2. Backofen auf 190 C vorheizen. Eine Auflaufform buttern.
    3. Karotten raspeln. In einer Schüssel mit Ricotta, 3 Eiern, 4 EL Semmelbrösel, getrockneten Tomaten und Kräutern der Provence mischen, salzen und pfeffern.
    4. Den Boden und die Seiten den Auflaufform mit Filoblättern auslegen. Butter zerlassen und die Blätter damit bestreichen, eine weitere Lage darauflegen, wieder mit Butter bestreichen. Auf diese Weise zwei Drittel der Teigblätter verbrauchen.
    5. Darauf die Füllung geben und glattstreichen. Die restlichen Filoblätter obenauf legen, jede Lage mit Butter bestreichen. Die restlichen 2 Eier verquirlen und mit Pecorino und Milch oder Sahne verrühren. Auf dem Auflauf verteilen und dünn mit Semmelbröseln bestreuen.
    6. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene goldgelb backen. Vor dem Anschneiden 10 Minuten ruhen lassen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen