Heidelbeer Clafoutis

    (28)

    Traditionell wird Clafoutis mit Kirschen gemacht, aber Heidelbeeren schmecken genaus lecker. Wenn anderes Obst verwendet wird, heißt das Dessert in Frankreich Flognarde.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 325 g frische Heidelbeeren, gewaschen und abgetropft
    • 3 Eier
    • 1 Eigelb
    • 200 g Zucker
    • 250 ml Milch
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 100 g Mehl, gesiebt
    • eine Prise Salz
    • 1 EL Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen dun eine 20 cm runde Backform leicht einfetten.
    2. Heidelbeeren auf dem Boden der Form verteilen. Eier und Eigelb gut ausschlagen, bis sie hell und schaumig sind. Zucker zugeben und weiter schlagen, bis die Masse eindickt. Milch, Vanilleextrakt, gesiebtes Mehl und Salz einzeln zugeben und unterrühren. Der Teig soll leicht und luftig sein. Teig gleichmäßig über den Beeren verteilen.
    3. Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Beim Draufdrücken soll sich die Oberfläche zurückformen. Leicht abkühlen lassen, dann in 8 gleich große Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäubt servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (28)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen