Würzige Kartoffelspalten

    Würzige Kartoffelspalten

    12mal gespeichert
    1Stunde


    Von 20 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese würzigen Kartoffelspalten bieten eine willkommende Abwechselung zu gewöhnlichen Salzkartoffeln oder Pommes Frites.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 2 EL Paniermehl
    • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
    • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 Prise Cayennepfeffer
    • Salz, Pfeffer
    • 1 TL getrockneter Thymian

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Den Backofen auf 220 °C (Gas 4–5; Umluft 200 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Die Kartoffeln sauber bürsten, mit Küchenpapier trocken reiben und der Länge nach achteln. Die Kartoffelspalten in eine große flache Form geben, mit dem Öl beträufeln und darin wenden, bis sie mit einem Ölfilm überzogen sind.
    3. Paniermehl, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer und Thymian in einer Schüssel oder in einem Gefrierbeutel vermischen. Die Kartoffelspalten portionsweise darin wenden oder im Beutel hin- und herschütteln, bis sie gleichmäßig mit der Paniermehl-Würz-Mischung überzogen sind.
    4. Die Kartoffelspalten einzeln auf dem Blech verteilen und im heißen Ofen 35–40 Minuten goldbraun und knusprig backen, dabei ab und zu wenden. Die Kartoffelspalten heiß servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Der Weltrekord im Pommes-Essen …

    … wurde im September 2000 von den Einwohnern der Kleinstadt Grand Forks im US-Bundesstaat North Dakota aufgestellt. Sie verarbeiteten 1796 Kilo-gramm Kartoffeln zu 12 000 Portionen Pommes frites und verzehrten sie an Ort und Stelle. Für das Frittieren der Kartoffelstäbchen wurden 682 Liter heißes Pflanzenöl verwendet. Daneben verbrauchten die Pommes-Esser 227 Liter Ketchup, 11 Kilogramm Salz und 15 000 Servietten – ein wahrlich kalorienreiches Vergnügen! Wesentlich gesünder sind da schon würzige Kartoffelspalten aus dem Backofen, zu denen ein großer Klecks saure Sahne oder ein Joghurt-Dip mit frischen Kräutern besonders gut schmeckt.

    ¬Der praktische Tipp!

    Achten Sie darauf, dass die Kartoffeln möglichst gleich groß sind, damit sie gleichmäßig garen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    siburei
    Besprochen von:
    2

    GRANDEZZA!! - 09 Mrz 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen