Pasta mit Garnelen und selbstgemachtem Pesto

    Ein tolles selbstgemachtes Pesto mit Knoblauchblüten, Petersilie und Walnüssen, das mit Garnelen )Scampi gehen auch) und Nudeln zu einem leckeren leichten Nudelgericht kombiniert wird.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 400 g Knoblauchblüten
    • 120 frisch geriebener Romano
    • 60 g glatte Petersilie
    • 60 g gehackte Walnüsse
    • 60 ml Olivenöl
    • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
    • 1 Packung Fettucine oder andere lange Nudeln
    • 500 g gekochte Scampi oder Garnelen
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • 1 Zitrone, in Spalten geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 16Minuten  ›  Fertig in:36Minuten 

    1. Knoblauchblüten, Romano, Petersilie und Walnüsse in die Küchenmaschine geben und ein paar mal pulsieren. An den Rändern herunterschaben und Küchenmaschine anwerfen. Langsam Olivenöl und Zitronensaft einfließen lassen und einarbeiten.
    2. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und Nudeln darin nach Packungsanweisung ca. 11 Minuten al dente garen. Abgießen, abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben.
    3. Pesto und Garnelen unter die heißen Nudeln mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit extra Zitronenspalten servieren.

    Hinweis

    Anstelle von Romano kann man auch Parmesan verwenden.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen