Japanisches Miso Hähnchen

    1 Std. 10 Min.

    Hähnchenbrust wird in einer japanischen Marinade (Misoyaki) aus weißer Misopaste, Sojasoße und Sake mariniert und dann im Ofen gebacken.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 120 ml weiße Misopaste (shiro)
    • 120 ml Sake (Japanischer Reisewin)
    • 120 ml Sojasoße
    • 55 g brauner Zucker
    • 2 TL asiatisches Sesamöl (geröstet)
    • 450 g Hühnerbrustfilets ohne Knochen, in Streifen geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Marinieren  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Weiße Misopaste, Sake, Sojasoße, braunen Zucker und Sesamöl in einer ofenfesten backform verquirlen. Hähnchenstreifen hineingeben und mit der Marinade vermischen. Mit Klarsichtfolie abdekcen und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten marinieren.
    2. Backofen auf 190 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    3. Hähnchen im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen, bis die Marinade eingedickt und das Hähnchen durch ist.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen