Ofengemüse mit Feta

    Man kann im Prinzip jedes Gemüse im Backofen zubereiten. Ich stech einfach mit der Gabel hinein und wenn es weich ist kommt der Feta drüber und dann noch ein paar Minuten. Reste schmecken auch lecker am Abend mit Brot.

    francesca

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Olivenöl
    • 2 Knoblauchzehen, durch die Presse gedrückt
    • 1-2 Zucchini, in dicke Scheiben geschnitten
    • 1-2 Möhren, in Scheiben geschnitten
    • 2 Paprika, in Stücke geschnitten
    • 2 Kartoffeln, geschält und klein gewürfelt
    • Frühlingszwiebeln, in Stücke geschnitten
    • 10-15 Kirschtomaten
    • 15 schwarze Oliven
    • ca. 100 g Feta, zerkrümelt
    • Thymian
    • Oregano
    • Salz nach Geschmack
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 2 Lorbeerblätter
    • 2 Rosmarinzweige

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen und zwei Backbleche mit Olivenöl einfetten.
    2. Alles Gemüse und Oliven auf den beiden Backblechen verteilen. Das Gemüse sollte möglichst in einer Lage liegen. Knoblauch darüber streuen. Mit Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Je ein Lorbeerblatt und einen Rosmarinzweig auf jedes Backblech legen.
    3. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten garen, bis das Gemüse leicht weich und gebräunt ist. Feta darauf verteilen und weitere 5-10 Minuten überbacken.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen