Bagna Cauda (Italienischer Knoblauch-Sardellen-Dip)

    Bagna Cauda (Italienischer Knoblauch-Sardellen-Dip)

    2mal gespeichert
    25Minuten


    Von 32 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bagna Cauda schmeckt am besten warm mit Ciabatta oder rohem Gemüse genießen. Ein Klassiker aus Italien.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 110 g Butter
    • 10 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 2 (50 g) Dosen Sardellenfilets, abgetropft
    • 450 ml Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen. Knoblauch glasig sautieren. Hitze auf niedrig schalten. Sardellenfilets und Sahne zugeben und unter Rühren köcheln lassen, bis die Sauce andickt.
    2. Von der Kochstelle nehmen und abgedeckt 2 Stunden kaltstellen.
    3. Mischung bei mittlerer Temperatur unter Rühren wieder erhitzen, bis es köchelt. Heiß servieren.

    Anmerkung:

    Der Dip sollte 2 Stunden im Kühlschrank stehen, damit die Aromen durchziehen können. Vor dem Servieren noch einmal gut erhitzen.

    Knoblauch schälen und hacken

    Wie man Knoblauch am besten schält und hackt, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Knoblauch pflanzen

    Wie man Knoblauch pflanzt und wichtige Tipps für den Anbau und die Pflege von Knoblauch im eigenen Garten finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Schneeball
    Besprochen von:
    2

    Hat andere Zutaten verwendet: Hab anstelle von Sahne Olivenöl verwendet. Die Sauce ist so lecker, dass wir sie auch schon als Grillsauce für Krabben hergenommen haben. WUNDERBAR. - 08 Jan 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen