Rote Meerbarbe mit Speck (Surf and Turf)

    Rote Meerbarbe mit Speck (Surf and Turf)

    Rezept speichern
    30Minuten


    Von 15 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: “Surf and Turf“ bedeutet nichts anderes als Fleisch mit Meeresfrüchten in jeder erdenklichen Kombination. Verwenden Sie für das Grillen des Fischs einen klappbaren Grillrost. Legen Sie den Fisch zwischen den Speck und die Zwiebeln. Sie werden überrascht sein, wie etwas so einfaches so köstlich sein kann!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Speck oder Pancetta, in Scheiben geschnitten
    • 1 große rote Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
    • 4 (100 g) Filets von der roten Meerbarbe
    • 1 Spritzer Sojasauce, mehr nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Gartengrill auf mittlere Hitze vorbereiten.
    2. Grillrost öffnen und eine Seite mit den Speckscheiben belegen, dabei zwischen den Scheiben 1,5 cm Platz lassen. Den Speck mit einer Lage Zwiebelringen belegen. Fischfilets auf die Zwiebeln legen und mit weiteren Zwiebelringen belegen. Zum Schluss die Speckscheiben obenauf legen. Grillrost verschließen und mit Sojasauce beträufeln.
    3. Grillrost auf den Grill legen und von jeder Seite 5 bis 7 Minuten grillen, bis der Speck durchgegart ist. Vom Grill nehmen und Grillrost öffnen. Einen Teller umgekehrt auflegen und den Fisch aus dem Korb auf den Teller stürzen. Heiß servieren.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen