Glasnudel-Gemüse-Gericht

    Glasnudel-Gemüse-Gericht

    Rezept speichern
    1Stunde54Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Das koreanische Chapchae ist ein recht arbeitsaufwändiges Gericht. Wenn aber alle Gemüse vorbereitet sind, ist es schnell gegart.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Rinderfiletsteak
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 TL Zucker
    • Sojasauce
    • 2 TL Sesamsamen
    • 1/4 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • etwa 3 EL Sesamöl
    • 125 g Chinakohl
    • 1 große Möhre, etwa 125 g
    • 125 g Spinat
    • 1 Zwiebel, etwa 125 g
    • 1 Salatgurke
    • 125 g Glasnudeln
    • Für den Teig
    • 4 Eier
    • 1 EL Mehl
    • Salz
    • einige EL Milch
    • etwa 2 EL Öl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde30Minuten  ›  Kochzeit: 24Minuten  ›  Fertig in:1Stunde54Minuten 

    1. Das Steak im Gefrierfach leicht anfrieren, quer in sehr dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel legen.
    2. Die grünen Blattspitzen der Frühlingszwiebeln und den Wurzelansatz abtrennen. Das Weiße waschen, trocknen und in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken.
    3. Die zerkleinerten Frühlingszwiebeln, den Knoblauch, Zucker, 1 EL Sojasauce, Sesamsamen, den Pfeffer und 1 EL Sesamöl verrühren. Über das Fleisch gießen. Zudecken und das Fleisch in der Marina-de belassen, bis alle anderen Zutaten vorbereitet sind.
    4. Vom Chinakohl die Blätter lösen, waschen, trocknen und fein in Streifen schneiden. Die Möhre schälen, putzen, in sehr dünne Scheiben schneiden und in wenig Wasser 3 Minuten blanchieren. Den Spinat waschen, von den harten Blattrippen und Stielen befreien und in wenig Wasser eine Minute blanchieren.
    5. Die Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Die Gurke ungeschält waschen und hobeln.
    6. In einen Topf etwa 1 l Wasser füllen und zum Kochen bringen. Die Glasnudeln darin 25 Minuten einweichen. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser übersprühen, dann in etwa 10 cm lange Stücke schneiden.
    7. Für den Teig die Eier, das Mehl und Salz verrühren. Milch zugeben, bis ein dickflüssiger Teig entstanden ist.
    8. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen. Den Teig in Portionen hineingeben und dünne Pfannkuchen so backen, dass sie auf beiden Seiten goldbraun sind. In Streifen schneiden. In 2 EL Sesamöl den Chinakohl, die Möhre, den Spinat, die Zwiebel und die Gurke einzeln etwa 3 Minuten garen. Herausnehmen und warm stellen.
    9. Die Glasnudeln und zum Schluss das Fleisch in der Pfanne anbraten; das Fleisch sollte noch rosig sein. Alle Zutaten dekorativ auf einer Platte anrichten.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    PROFI-TIPP

    Sie können dem Gericht noch 6 getrocknete chinesische Mu-Err-Pilze und eine kleine Zucchini zufügen. Da Sesamöl ein sehr starkes Aroma hat, sollten Sie nie zu viel davon nehmen, es überdeckt sonst das Aroma der anderen Zutaten.

    SERVIER-TIPP

    Dazu können Sie in kleinen Schalen Kochujang, eine rote würzige Chilibohnenpaste, servieren. Sie ist in jedem koreanischen Haushalt vorhanden und auch bei uns erhältlich. Als Getränk sollten Sie den koreanischen Ginsengtee probieren, er gilt als der beste.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen