Kartoffelsuppe mit Majoran

    Kartoffelsuppe mit Majoran

    7mal gespeichert
    55Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kartoffeln und Süßkartoffeln werden mit Majoran, Weißwein und Sahne zu dieser geschmackvollen, vegetarischen Suppe vereint. Sie passt ausgezeichnet als Vorspeise zu einem eleganten Abendessen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 300 g mehligkochende Kartoffeln
    • 1 Süßkartoffel (etwa 150 g)
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 EL Butter
    • 100 ml trockener Weißwein
    • 750 ml Gemüsebrühe
    • 1/4 Knollensellerie (etwa 150 g)
    • 1 Möhre
    • 1 kleine Stange Lauch
    • 2 EL natives Olivenöl extra
    • 125 ml Milch
    • 1 EL fein gehackter Majoran
    • Salz, Pfeffer
    • frisch geriebene Muskatnuss
    • 75 g Schlagsahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Kartoffeln und Süßkartoffel schälen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
    2. Die Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch etwa 3 Minuten darin dünsten. Kartoffeln und Süßkartoffel zufügen und unter Rühren etwa 5 Minuten braten.
    3. Dann den Wein und die Brühe zugießen. Aufkochen und alles bei geringer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
    4. Inzwischen den Knollensellerie und die Möhre schälen und fein würfeln. Den Lauch putzen, waschen und in ganz feine Ringe schneiden.
    5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Knollensellerie, Möhre und Lauch etwa 5 Minuten darin bissfest dünsten, herausnehmen und warm halten.
    6. Kartoffeln und Süßkartoffel mitsamt der Brühe pürieren, dann die Milch zugießen und unterrühren. Den Majoran untermischen und die Suppe nochmals kurz erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
    7. Die Sahne halb steif schlagen und locker unter die Suppe ziehen. Die Suppe auf vier Teller verteilen und das Gemüse daraufgeben. Heiß servieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Der praktische Tipp!

    Wenn es keinen frischen Majoran gibt, können Sie auch 1/2 TL getrockneten Majoran verwenden.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    nch
    Besprochen von:
    8

    Hat etwas anderes gemacht: Gutes Idee mit der Süßkartoffel, aber ich habe die Suppe gewaltig geändert: Hühnerbrühe statt Gemüsebrühe, Stangensellerie statt Knolle und KEIN Lauch. Mit den Kartoffeln in etwas Olivenöl (nicht Butter) gedünstet. Dann ALLES zusammen in der Brühe weichgekocht und püriert, Zum Schluss 1 TL getrockneten Majoran dran und Milch, ein Schuss Vermut (hatte keinen Weißwein offen), nochmal erhitzen. Sahne habe ich weggelassen. War köstlich! - 19 Apr 2009

    Afiyet_olson
    Besprochen von:
    0

    Ich habe die pürierte Variante mit der Hühnerbrühe und dem Stangensellerie gemacht und die Suppe war sehr gut. Sie war etwas dünn, vielleicht hatte ich zuviel Brühe dran aber dann habe ich etwas gekochten Reis drangetan, den ich noch hatte und es war klasse - 30 Mrz 2011

    wiebke
    Besprochen von:
    0

    Wunderbares Rezept, sehr zu empfehlen! - 24 Sep 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen