Entrecôte à la Bordelaise

    Die Region von Bordeaux wird nicht nur wegen des Weins geschätzt, sondern auch wegen der Küche, wie dieses einfach zuzubereitende, köstliche Entrecôte beweist.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Mittelrippenstück vom Schwein (Entrecôte), etwa 1,6 kg
    • 100 g Butter
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 6 mittelgroße Schalotten
    • 5–6 EL Weißwein

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Das Mittelrippenstück waschen und trockentupfen. In einer Pfanne, am besten einer länglichen, 60 g Butter erhitzen.
    2. Sobald die Butter Farbe anzunehmen beginnt, das Fleischstück hineingeben und darin braten. Ein dickes Stück Fleisch nur bei mittelgroßer Hitze braten.
    3. 5 Minuten braten, dann das Fleischstück wenden. Sobald Fleischsaft austritt, noch einmal wenden.
    4. Das Fleischstück nach Geschmack noch 1–2 Minuten braten, bis es innen rosa ist, oder, wenn es eben durchgebraten sein soll, weiter braten, bis es sich auf Druck fest anfühlt.
    5. Das Fleischstück auf eine vorgewärmte Platte legen, salzen und pfeffern. Dann warm stellen.
    6. Die Schalotten abziehen und fein hacken. Die Hälfte der restlichen Butter in die Pfanne geben. Die Schalotten hineingeben und darin braten, bis sie glasig sind.
    7. Den Weißwein zugießen und alles bei starker Hitze einkochen lassen, dabei mit einem Holzlöffel den Bratensatz ablösen und unterrühren. Von der Kochstelle nehmen.
    8. Die restliche Butter in die Pfanne geben und mit einer Gabel unterschlagen.
    9. Die Sauce abschmecken. Das Fleischstück in Scheiben schneiden und mit der Sauce übergießen. Servieren.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    PROFI-TIPP

    Sagen Sie Ihrem Fleischer ausdrücklich, dass Sie ein Entrecôte zubereiten wollen, dann wird er das Fleischstück auf französische Art schneiden. Achten Sie darauf, dass er das Fleisch einschneidet, weil es sich sonst beim Braten zusammenzieht. Gehen Sie am besten zu einem Fleischer Ihres Vertrauens. Die Sauce wird noch besser, wenn Sie Knochenmark zufügen.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passen Pommes frites, Salat und ein roter trockener Bordeaux, z. B. ein Bordeaux Supérieur oder ein Bourg.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen