Hasenfilet mit Orangensauce

    Hasenfilet mit Orangensauce

    Rezept speichern
    20Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Zu dem Gericht passen Kartoffeln und Möhren. Planen Sie dieses Gericht im Voraus, da es über Nacht im Kühlschrank mariniert werden muss.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Hasenrücken, ca. 600 g
    • 1 Orange, unbehandelt
    • 3 EL Öl
    • 1 TL gemahlener Koriander
    • 1 EL Orangensaft
    • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
    • 100 g Crème fraîche

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Den Hasenrücken waschen und trockentupfen. Die Filets mit einem Messer von den Knochen lösen. Eine unbehandelte Orange waschen und trockentupfen; die Hälfte der Schale abreiben und den Saft auspressen.
    2. In einer Schüssel 1 EL Öl mit dem gemahlenem Koriander und 1 EL Orangensaft verrühren. Die Filets hineingeben, zudecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    3. Die Filets herausnehmen, die dünnen Enden nach unten einschlagen. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Filets von beiden Seiten jeweils 5 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Herausnehmen und warm stellen.
    4. Crème fraîche in die Pfanne geben und einkochen lassen. Mit dem restlichen Orangensaft, der Orangenschale, Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce zu den Filets servieren.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kaninchen zerteilen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es eine schrittweise Anteilung fürs Kaninchen zerlegen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen