Mariniertes Lamm

    Mariniertes Lamm

    Rezept speichern
    1Stunde20Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Hier wird ein altes Rezept in einer modernen und gesunden Version zubereitet. Lammkoteletts werden zu einem Karree geformt und mit frischem Frühlingsgemüse umlegt. In Frankreich nennt man dieses Gericht Carré d’Agneau Mariné.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Knoblauchzehe
    • 4 EL Apfelessig
    • 6 EL brauner Zucker
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1 EL Aniskörner mit Grün
    • 12 Lammkoteletts
    • 150 g junge Möhren (Karotten) mit Grün
    • 150 g junge weiße Rüben
    • 200 g Zuckererbsen
    • einige Radieschen
    • 12 Frühlingszwiebeln
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL Hühnerbrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. In einem Topf den Apfelessig, den Knoblauch, 3 EL Zucker, Salz und Pfeffer erhitzen. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten einkochen lassen. Die Aniskörner zufügen. Zudecken und erkalten lassen.
    2. Die Lammkoteletts waschen, trockentupfen und zu einem Karree formen. Eine Platte fetten. Das Karree darauf setzen und mit der Sauce bestreichen, dabei Anis und Knoblauch gleichmäßig verteilen. Die restliche Sauce um das Fleisch gießen.
    3. Die Möhren unter fließendem Wasser abbürsten, anschließend das Grün bis auf etwa 8 cm abschneiden.
    4. Die weißen Rüben waschen, schälen und in Achtel schneiden.
    5. Die Zuckererbsen waschen, von Spitze und Stielansatz befreien und abfädeln. Die Radieschen unter fließendem Wasser abbürsten; ein paar kleine Blätter stehen lassen.
    6. Das Gemüse mit Küchenpapier trockentupfen. Die Frühlingszwiebeln bis auf etwa 2 cm vom Grün befreien und abziehen.
    7. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl und den restlichen braunen Zucker erhitzen. Die weißen Rüben darin 3 Minuten glasieren.
    8. Die Frühlingszwiebeln und die Möhren zufügen. Unter mehrmaligem Rühren 5 Minuten braten. Die Zuckererbsen zugeben und weitere 2 Minuten braten.
    9. Das Gemüse um das Karree verteilen. Die Brühe zugießen. Die Radieschen he-rumlegen. Im Backofen bei 220 °C (Gas Stufe 4–5) 30 Minuten braten. Nach der Hälfte der Bratzeit mit der Bratflüssigkeit übergießen.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    PROFI-TIPP

    Wenn Sie das Fleisch rosa bevorzugen, sollten Sie es nach 20 Minuten Bratzeit aus dem Ofen nehmen. Da sich das Fett in Lammfleisch schnell verfestigt, serviert man Lamm immer sehr heiß. Am besten schmeckt Lammfleisch frisch. Tiefgefrorenes Lamm sollten Sie im Kühlschrank auftauen lassen, da es dann weniger Saft verliert und zart bleibt.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passen Baguette und ein trockener roter Bordeaux, z. B. ein Lussac Saint-Émilion.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen