Provenzalisches Gratin

    Provenzalisches Gratin

    4mal gespeichert
    55Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ein Klassiker der französischen Küche mit Tomaten, Auberginen und Zwiebeln. Das Gratin wird durch einen Belag aus Parmesan und Semmelbrösel wunderbar knusprig. Servieren Sie dieses köstliche Gericht als Beilage oder mit frischem Brot als vegetarisches Hauptgericht.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Zwiebeln
    • 500 g Tomaten
    • 1/2 EL Öl
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 2 Auberginen
    • 1–2 EL Mehl
    • etwa 100 g Butter
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1/2 Bund Petersilie
    • 60 g Parmesan
    • 1 EL Semmelbrösel
    • 2 EL Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Tomaten waschen und mit einem Löffelrücken zerdrücken.
    2. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten; die Tomaten zufügen. Salzen und pfeffern.
    3. Das Gemüse mit einer Gabel zerdrücken und so lange kochen, bis eine dicke Sauce entstanden ist.
    4. Die Auberginen von den Stielansätzen befreien. Im Backofen bei 200 °C (Gas Stufe 3–4) backen, bis sich die Haut ablöst, dann die Haut entfernen.
    5. Die Auberginen in Mehl wenden und in Scheiben schneiden. 50 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Scheiben von beiden Seiten anbraten. Salzen und pfeffern.
    6. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.
    7. Eine feuerfeste Form mit etwa 2 EL Butter ausfetten. Abwechselnd das Tomaten-Zwiebel-Püree und die Auberginen zusammen mit Knoblauch und Petersilie einschichten. Zum Schluss eine Schicht Tomatenpüree darauf geben und glatt streichen.
    8. Auf einer Reibe den Parmesan reiben. Mit den Semmelbröseln mischen und über das Gratin streuen.
    9. Das Gratin mit dem Olivenöl beträufeln. Anschließend im Backofen bei 220 °C (Gas Stufe 4–5) etwa 15 Minuten überbacken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    VARIANTE

    Probieren Sie einmal das Savoyardische Gratin, das wie das Gratin dauphinois zubereitet wird. Man würzt es jedoch zusätzlich mit fein gehacktem Thymian und fügt statt Milch und Sahne etwa 1/2 l Hühnerbrühe zu.

    PROFI-TIPP

    Nehmen Sie für das Gericht das französische Olivenöl „extra vierge“, das native Öl.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passt weißer provenzalischer Landwein oder ein Rosé-Tischwein.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen