Mandelkuchen auf Art von Bresse

    Mandelkuchen auf Art von Bresse

    2mal gespeichert
    1Stunde3Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieser Kuchen wird als Dessert serviert. Er stammt aus der Region Bresse in Ostfrankreich und heißt dort Tarte aux Pralines. Die Landschaft ist vor allem für ihre Geflügelzucht, aber auch die Trüffeln berühmt. Für Liebhaber von Süßem ist die Schokolade aus Bourg-en-Bresse, der Hauptstadt des Gebiets, sehr zu empfehlen.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Für den Mürbeteig
    • 125 g Butter
    • 125 g Weizenmehl, Type 405
    • 1 TL Salz
    • 3–4 EL Wasser
    • Für den Belag
    • 20 g gebrannte Mandeln
    • 2 EL Crème fraîche
    • 20 g Mandelsplitter
    • 1 unbehandelte Orange
    • Zucker nach Belieben
    • Fett für die Form
    • Mehl zum Bestreuen
    • Hülsenfrüchte zum Blindbacken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:35Minuten  ›  Kochzeit: 28Minuten  ›  Fertig in:1Stunde3Minuten 

    1. Für den Mürbeteig die Butter, das Mehl, das Salz und 3 EL Wasser verrühren, dann schnell zu einem glatten Teig kneten. Bei Bedarf noch Wasser zufügen.
    2. Den Teig zudecken und im Kühlschrank 30 Minuten kalt stellen.
    3. Eine Tarteform ausfetten. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Den Teig darauf ausrollen und in die Tarteform legen.
    4. Backpapier und zum Beschweren Hülsenfrüchte auf den Teig legen. Im Backofen bei 180 °C (Gas Stufe 2–3) 20–25 Minuten blindbacken, bis der Teig Farbe anzunehmen beginnt.
    5. In der Zwischenzeit für den Belag die gebrannten Mandeln zerkleinern. In einen kleinen Topf geben und die Crème fraîche zufügen. Bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Die Mandelsplitter zufügen.
    6. Die Mischung etwas einkochen lassen, dann die Mandelmasse auf den Kuchenboden streichen.
    7. Im Backofen bei 180 °C (Gas Stufe 2–3) etwa 8 Minuten backen, bis der Belag goldgelb ist.
    8. Die Orange waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. In einen kleinen Topf geben und den Saft bei schwacher Hitze zu Sirup kochen.
    9. Bei Bedarf Zucker zufügen. Die Orangen auf dem Kuchen verteilen und mit dem Sirup begießen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    PROFI-TIPP

    Mandeln kann man auch selbst brennen. Dazu lässt man Zucker in einer Pfanne schmelzen und wendet die Mandeln darin bei starker Hitze.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passt ein halbtrockener oder halbsüßer Champagner oder ein lieblicher Sauternes.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen