Fiambre

    Fiambre

    1Speichern
    1Stunde30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Fiambre ist ein spanischer Vorspeisenteller. Stellen Sie den Salat vor dem Servieren mindestens 30 Minuten kalt. Er eignet sich für ein Büffet.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 50 g Perlzwiebeln
    • 100 g kleine Möhren (Karotten)
    • 100 g Champignons
    • 1 EL Butter
    • 400 g Spargel
    • 2 Paprikaschoten
    • 1–2 Pfefferschoten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Zwiebel
    • 1/4 l Weinessig
    • Salz
    • Pfeffer,
    • Cayennepfeffer
    • 1 Löffelspitze getrockneter Oregano
    • 1 Prise Zucker
    • 250 g Hähnchenbrust
    • 4 Chorizos (würzige spanische Wurst)
    • 4–6 Eier
    • 1 Bund Petersilie
    • 4–6 kleine Tomaten
    • 1 Kopfsalat
    • 125 g geschnittene Salami
    • 125 g geschnittene geräucherte Ochsenzunge
    • 1 Dose Ölsardinen
    • 6–8 Pfeffergurken
    • 1 Zitrone
    • 4–5 EL Öl
    • 1 kleines Glas Kapern
    • 20 grüne Oliven

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Die Perlzwiebeln abziehen und in Salzwasser weich kochen. Die Möhren unter fließend kaltem Wasser abbürsten und ebenfalls in Salzwasser weich kochen.
    2. Die Champignons von den erdigen Enden befreien, waschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Die Butter erhitzen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze weich braten.
    3. Die Spargelstangen schälen, waschen und in Salzwasser weich kochen. Die Spitzen abschneiden. Die restlichen Spargel für eine Suppe verwenden.
    4. Die Paprikaschoten und eine Pfefferschote halbieren, von den Kernen befreien und waschen. Die Paprika in dünne Streifen schneiden, die Pfefferschote fein hacken. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel abziehen und fein hacken.
    5. Für eine Beize den Weinessig, Knoblauch, Zwiebel, Pfefferschote, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Oregano und Zucker mischen. Die Perlzwiebeln, die Möhren, die Paprikastreifen, die Spargelspitzen und die Champignons in separate Schüsseln füllen und die Beize darüber gießen. Das Gemüse über Nacht kühl stellen.
    6. Am nächsten Tag die Hähnchenbrust in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen, dann herausnehmen, erkalten lassen und in dünne Scheiben schneiden.
    7. In einem Topf Wasser aufkochen. Von der Kochstelle nehmen und die Chorizos darin 5 Minuten erwärmen. Herausnehmen und erkalten lassen.
    8. Die Eier in etwa 8 Minuten hart kochen. Abkühlen lassen und vierteln. Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Salatblätter ablösen, waschen, trockentupfen und auf eine sehr große Servierplatte legen. In der Mitte das Hähnchenfleisch, die Salami, die Ochsenzunge, die Chorizos und die Sardinen anordnen. Die Eier darauf legen.
    9. Das Gemüse getrennt abtropfen lassen und verteilen. Zum Schluss die Tomaten und Gurken dekorativ darauf legen. Den Saft der Zitrone auspressen. Saft, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Über das Gemüse gießen. Mit den Kapern, der Petersilie und den Oliven garnieren.

    Spargel Zubereitung

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie das Wichtigste über Spargel Zubereitung.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passen Partybrötchen oder Tacos.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen