Argentinischer Rindfleischeintopf mit Kürbis und Trauben

    Allrecipes

    Argentinischer Rindfleischeintopf mit Kürbis und Trauben

    Rezeptbild: Argentinischer Rindfleischeintopf mit Kürbis und Trauben
    1

    Argentinischer Rindfleischeintopf mit Kürbis und Trauben

    (0)
    1Stunde15Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für diesen Eintopf wird Rindfleisch mit Kartoffeln, Kürbis und Obst solange geschmort, bis das Fleisch ganz zart ist. Durch die ungewöhnliche Zutatenkombination ist Ihnen ein unvergessliches Geschmackserlebnis sicher.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Rindfleisch aus der Keule
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Knoblauchzehen
    • 50 g Schweineschmalz
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Cayennepfeffer
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1/2 TL eingelegte grüne Pfefferkörner
    • getrocknetes Basilikum
    • getrockneter Majoran
    • 250 ml Weißwein
    • 500 ml Fleischfond
    • 500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
    • 300 g Kürbisfleisch
    • 2 grüne Paprikaschoten
    • 1 Dose Mais (425 ml)
    • 2 Pfirsiche
    • 200 g kernlose dunkle Weintrauben
    • 250 ml stückige Tomaten (Tetrapack)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 55Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Das Fleisch darin rundum braun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und etwa 3 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Lorbeerblatt, grünen Pfefferkörnern, etwas Basilikum und Majoran würzen. Dann den Wein und den Fond zugießen. Das Fleisch zugedeckt bei geringer Hitze etwa 30 Minuten schmoren lassen.
    2. Die Kartoffeln schälen und waschen. Kartoffeln und Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen und ebenfalls klein würfeln. Den Mais abgießen, überbrausen und abtropfen lassen.
    3. Kartoffeln, Kürbisfleisch, Paprikaschoten und Mais zum Fleisch geben und daruntermischen, alles zugedeckt etwa 20 Minuten weiterschmoren lassen.
    4. Inzwischen die Pfirsiche mit heißem Wasser überbrühen und häuten, dann halbieren, vom Stein lösen und in nicht zu dünne Spalten schneiden. Die Weintrauben waschen, trocken tupfen und halbieren. Falls Sie nur Weintrauben mit Kernen bekommen haben, entkernen Sie die Hälften mit einem kleinen spitzen Küchenmesser.
    5. Pfirsiche, Weintrauben und Tomaten 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben und vorsichtig daruntermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    ¬Der praktische Tipp!

    Am besten braten Sie das Fleisch portionsweise an. Das Fleisch mit Küchenpapier gut trocken tupfen und immer nur so viel Fleisch in den Topf geben, dass der Topfboden knapp damit bedeckt ist. Dann bei starker Hitze rundum anbraten, damit sich die Fleischporen schnell schließen und kein Fleischsaft austritt. So wird das Fleisch ganz zart und saftig.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen