Buntes Gemüsepüree

    Buntes Gemüsepüree

    1Speichern
    1Stunde35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Püriertes Gemüse ist vielseitig verwendbar. Hübsch sieht es aus, wenn es lagenweise als Terrine im Wasserbad gegart oder gebacken wird. Eine Terrine kann jedoch auch mit Gemüsestücken zubereitet werden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Kartoffeln
    • 500 g Möhren
    • 500 g Brokkoli
    • 50 g Butter
    • 50 g Semmelbrösel
    • 1 Ei
    • Salz
    • Pfeffer
    • Currypulver
    • geriebene Muskatnuss
    • 25 g Mehl
    • 400 ml Milch
    • 100 g Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Kartoffeln und Möhren schälen und waschen, Brokkoli waschen, alles in Stücke schneiden und jedes Gemüse für sich 15 Minuten kochen. Eine Auflaufform einfetten und mit etwa 20 g Semmelbröseln ausstreuen. Backofen auf 200 °C (Gas Stufe 3–4) vorheizen.
    2. Die Möhrenstücke im Mixer pürieren. Dann die restlichen Semmelbrösel, das Ei, 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer und Curry dazugeben und alles vermischen. Die Masse in eine eckige Form füllen und glatt streichen.
    3. Die Kartoffelstücke mit der restlichen Butter, etwas Salz, Pfeffer und Muskat im Mixer ganz kurz pürieren. Die Masse auf dem Möhrenpüree verteilen und glatt streichen.
    4. In einem Topf 25 g Butter schmelzen, aber nicht braun werden lassen. Das Mehl unter Rühren hinzugeben und einige Minuten rösten. Die Masse hat die richtige Temperatur, wenn weißer Schaum entsteht. Sonst die Temperatur erhöhen oder – wenn die Masse braun zu werden droht – den Topf kurz von der Kochstelle nehmen und die Temperatur verringern. Wieder auf die Kochstelle stellen und die Hälfte der Milch einrühren. Wenn die Masse dickflüssig wird, die restliche Milch unter Rühren zufügen.
    5. Brokkolistücke im Mixer mit 1 EL Wasser pürieren und unter die Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse auf dem Kartoffelpüree verteilen und glatt streichen. Den Parmesan reiben und darüber streuen. Das Püree auf der unteren Schiene des Ofens etwa 20 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    VARIANTE

    Je 250 g Brokkoli, grüne Bohnen, Möhren, und Champignons waschen, putzen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen. 5 Eier und 40 g Schlagsahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken. Eine Terrinenform mit Butter ausfetten, das Gemüse einfüllen und die Eiermasse darüber gießen. Mit Aluminiumfolie bedecken. Im Backofen bei 200 °C (Gas Stufe 3–4) im Wasserbad 1 1/2 Stunden garen. Einige Stunden kalt stellen und dann stürzen.

    SERVIER-TIPP

    Zu beiden Rezepten passen Salat und eine Tomatensauce. 600 g Tomaten abziehen, pürieren, dann salzen und pfeffern.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen