Baskische Piperade

    Baskische Piperade

    Rezept speichern
    1Stunde15Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Das Rezept stammt aus dem französischen Baskenland, wo im Lauf der Zeit eine Mischung aus der spanischen und aquitanischen Küche entstanden ist. In der Stadt Bayonne wird ein ausgezeichneter Schinken hergestellt, der bei uns in Delikatessgeschäften erhältlich ist, doch eignet sich auch jeder andere würzige Schinken für das Gericht.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 1/2 kg Tomaten
    • 1 kg Zwiebeln
    • 2–3 rote Paprikaschoten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 4–5 EL Öl
    • 5 Scheiben roher Schinken, je 4 cm dick
    • 15 Eier
    • 50 g Butter
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abziehen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, von den Kernen befreien, waschen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen, Tomaten, Zwiebeln, Paprika und Knoblauch hineingeben und im offenen Topf bei schwacher Hitze 30 Minuten weich kochen.
    2. Inzwischen die Schinkenscheiben in 2 oder 3 Stücke schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, den Schinken hineingeben und bei schwacher Hitze auf beiden Seiten ganz kurz braten. Auf eine Platte legen und warm stellen.
    3. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit wenig Salz und Pfeffer verrühren. Die restliche Butter in Flöckchen hineingeben und unterrühren. Eine Pfanne mit dickem Boden erhitzen, die Eimischung hineingeben und bei schwacher Hitze unter Rühren stocken lassen.
    4. Die Schinkenstücke auf Teller legen und zuerst die Eimasse, dann das Gemüse darauf verteilen. Heiß servieren.

    VARIANTE

    3 grüne Paprikaschoten und 3 Tomatenpaprika schälen, klein schneiden und etwa 5 Minuten in wenig Salzwasser dünsten. 4 Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, abziehen, halbieren, von den Kernen befreien und in Stücke schneiden. 2 Knoblauchzehen und eine Zwiebel abziehen; die Zwiebel fein hacken. 100 g Schinken in Würfel schneiden. 25 g Gänseschmalz erhitzen. Den Schinken hineingeben, Zwiebel, ein Bouquet garni und Knoblauch zufügen und braten, bis die Zwiebel braun ist. Paprikaschoten, Tomatenpaprika und Tomaten zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Wasser zufügen und bei schwacher Hitze zu einer dicken Masse einkochen. Bouquet garni und Knoblauch herausnehmen. Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit wenig Salz und Pfeffer verrühren. In einer Kasserolle 30 g Gänseschmalz erhitzen, die Eier zufügen, umrühren, dann das Gemüse unterrühren. Die Masse stocken lassen.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passen kleine, in Butter gebratene Brotscheiben und ein Weißwein, am besten der berühmte baskische Sandwein (Vin de sable).

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen